13.10.2017Schnittlauch aus dem Schulgarten

Bild zum Weblog-Eintrag 90
Ende September waren wir auf dem Mittwochmarkt in Dornbirn und haben dank fleißiger Mithilfe unserer Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-6 alle Töpfchen an die Marktbesucher verteilt!

 

Aus den Zeiten unseres Schulackers in Lustenau in der Antoniusstrasse stammt der  Schnittlauch. Im Dornbirner Schulgarten eingepflanzt hat sich dieser besonders gut entwickelt. Lukas hat während der Schulgarten-Sommerbetreueung zusammen mit mir den Schnittlauch in einzelne Töpfe verpflanzt. Die ersten beiden Unterrichtseinheiten in Gartenarbeit bestanden darin, diese Stöckchen einzupacken und mit einem Bibelkärtchen versehen zusammen zu binden. Zuerst wurde der Schnittlauch den Gemeindegliedern übergeben als Dankeschön. Die Woche darauf haben die Kinder der ersten bis sechsten Schulstufe diese am Dornbirner Markt den Leuten angeboten und gleichzeitig auf unsere Schule aufmerksam gemacht mittels unseres Werbeflyers. Das war für die Kinder eine neue Erfahrung und wir sind vom begabten Verkäufer bis zum schwer motivierbaren Schulkind alle recht erfreut worden von dieser Aktion. Wir haben den Menschen auch Freude bereitet. Fast 20 Euro an Spenden konnten sogar  eingenommen werden. Ein Ehepaar aus Stuttgart, welches am Schwarzenberg Urlaub macht, hat uns fotografiert, weil sie auch Adventisten seien.

Doris Hämmerle
Unterrichtsfach Schulgarten

Bilder

Bild 1 zum Weblog 90 Bild 2 zum Weblog 90 Bild 3 zum Weblog 90
Bild 4 zum Weblog 90 Bild 5 zum Weblog 90 Bild 6 zum Weblog 90
Bild 7 zum Weblog 90 Bild 8 zum Weblog 90 Bild 9 zum Weblog 90
Bild 10 zum Weblog 90